Über uns | History

Unter dem Namen Sakura Finetek sind wir seit 1871 Wegbereiter für Laborlösungen. Seitdem hat Sakura fortlaufend gut durchdachte Produkte auf den Markt gebracht, welche die Probendurchlaufzeit verkürzen und Anwendern eine unvergleichliche Qualität bieten. Diese Beharrlichkeit hat Sakura Finetek das fundierte Wissen über notwendige Technologien sowie das Verständnis für bestehende Kundenanforderungen, auch hinsichtlich Qualität und Zuverlässigkeit, sowie das geforderte Preis-Leistungsverhältnis gegeben. Als familiengeführtes Privatunternehmen nutzen wir unser ständig wachsendes Wissen und unsere ereignisreiche Geschichte bei allem, was wir tun, damit Pathologen eine schnelle und genaue Krebsdiagnose liefern können, um den Behandlungserfolg zu optimieren. Diese Tätigkeit schließt ebenso die Vorwegnahme von Technologie- und Marktinnovationen wie die Entwicklung zuverlässiger Produkte und Dienstleistungen mit ein, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Denn zu wissen, dass man Krebs hat, ist schlimm. Noch schlimmer ist allerdings, wenn man es nicht weiß.

Der Ausgangspunkt

Unsere Geschichte beginnt in der japanischen Edo-Ära mit Kyuzaemon Matsumoto, der 1596 ein Lager für Pharmaprodukte eröffnete. Damals war das Unternehmen unter dem Namen Iwashiya Matsumoto Kyuzaemon bekannt. Seit der Edo-Ära hatten eine Vielzahl von Pharmaunternehmen den Namen Iwashiya als Markennamen verwendet. Etwas verwirrend für das japanische Volk, da „Iwashiya“ normalerweise „Fischhändler“ bedeutet.

In der frühen Meiji-Ära im Jahre 1871 gründete Gihei Matsumoto eine eigene Abteilung für medizinische Geräte von Iwashiya und nannte sie offiziell Sakura Group. Um sich weiter von anderen Unternehmen abzugrenzen, änderte Sakura 1903 sein Firmenzeichen in eine Sakura (Kirschblüte). Dies erwies sich als ziemlich nützliche Änderung, da Sakura mit der japanischen Nationalblume auf seinem starken neuen Firmenimage aufbauen konnte. Sakura wurde unter den Menschen in Japan und darüber hinaus allgemein bekannt und vertraut.

Wir setzen Akzente

In den nachfolgenden 90 Jahren stellte Sakura eine Vielzahl medizinischer Geräte her, einschließlich des ersten japanischen Mikroskops. 1962 wurde der Firmenname in Sakura Finetechnical Co., Ltd. geändert.

Sakura ist der Originalhersteller der weltweit bekannten Tissue-Tek® Produkte wie auch der Produktlinien Cyto-Tek®, Tissue-Tek VIP® und Tissue-Tek Xpres®, die über die Jahre hinweg zum Branchenstandard wurden. Das angesehene Produktportfolio enthält außerdem die Tissue-Tek® Accu-Edge® Klingensysteme, Tissue-Tek® Uni-Cassette® Systeme und die Marke Tissue-Tek® Paraform®.

Ausweitung

Sakura Finetek U.S.A., Inc. wurde 1986 in den USA gegründet 1994 akquirierte das Unternehmen die Produktreihe von Miles Inc., die sich im Bereich der Histologie und Zytologie etabliert hatte. Damals wurde Sakura Finetek Europe als unabhängige Organisation gegründet, die Sakura Finetek U.S.A., Inc unterstellt ist.

Noch heute vertreibt Sakura Finetek das Produktportfolio über ein Netzwerk von mehr als 60 Sakura-Verkaufsstellen und -Distributoren in über 100 Ländern des europäischen Raumes, im Nahen Osten, in Afrika und in Indien. Unser Unternehmen entwickelt sich ständig weiter, wird professioneller und stärkt durch das Wachstum stets seine Position als zuverlässiger und wertvoller Partner in der Pathologie.

Mit etablierten Vertriebskanälen in über 165 Ländern verfolgt Sakura weiterhin seine globale Strategie der weltweiten Präsenz. Diese Strategie garantiert unseren Kunden erstklassigen Service und Support.

Ein vertrauenswürdiger Partner

Bei Sakura Finetek Europe B.V. sind wir immer auf der Suche nach europäischen Partnern, mit denen wir bei der Entwicklung neuer Produkte bzw. der OEM-Produktion zusammenarbeiten können. Strategische Kooperationen bei Großprojekten, Joint Ventures mit führenden Unternehmen und Akquisitionen sind drei Instrumente, mit denen wir sicherstellen, dass Sakura immer in der Lage ist, auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren. Unsere Ziele bei Sakura Finetek Europe B.V. sind klar: Wir möchten sicherstellen, dass Sakura ein stabiles, erfolgreiches und kundenorientiertes Unternehmen bleibt, und zugleich möchten wir unsere Unternehmenswerte von Aufrichtigkeit und Harmonie wahren.

Erstes Mikroskop auf dem japanischen Markt vor Nikon und Olympus

1914

Erste Einwegkassette:
Tissue-Tek® Uni-Cassette®

1972

Erster vollständig intergrierter Gewebeprobenautomat:
Tissue-Tek VIP®

1979

Erster automatischer Folieneindeckautomat:
Tissue-Tek® SCA Coverslipper

1987

Sakura Finetek Europe B.V.

1994

Erster Gewebeprobenentwässerungsautomat:
Tissue-Tek Xpress®, für kürzere Bearbeitungszeiten dank eines kontinuierlichen Arbeitsablaufs

2004

Erster Einbettautomat:
Tissue-Tek AutoTEC® a120

2007

Erstes Hybrid-Digitalmikroskop, das Echtzeit-Bildgebung und -Scannen ermöglicht: VisionTek®

2013

Vorstellung von Sakura Services

2016

Advanced Staining System:
Einführung von Tissue-Tek Genie® in den USA

2017

Erstes Roboter-Mikrotomiesystem:
Tissue-Tek SmartSection®

Schnell